Sie sind hier: Home Aktuelle Events „Moderne Medizin: Wie Digitalisierung unser Leben verändert“. Expertenrunde powered by MEDICA / Messe Düsseldorf
18.09.2018
„Moderne Medizin: Wie Digitalisierung unser Leben verändert“. Expertenrunde powered by MEDICA / Messe Düsseldorf

17.00 Uhr bis 17.45 Uhr

Die Medizin wird digital – wird unsere Gesundheit und unser Leben dadurch besser?

Deutschlands Gesundheitsmarkt steht vor einem tiefgreifenden Wandel: Die Menschen leben länger, gleichzeitig verändert die Digitalisierung fast alles. Telemedizin, automatische Analysen von Gesundheitsdaten, neue Medikamente und Operationsmethoden erobern die Märkte. Ist moderne Medizin in der Lage, das Leben vieler Menschen nachhaltig zu verbessern? Wo hilft sie den Menschen und Ärzten, wo muss man mit technologischen Möglichkeiten vorsichtig umgehen?Dafür sorgen nicht nur Fortschritte in der Medizinforschung, sondern vor allem die Digitalisierung. Unsere persönlichen Daten sind dabei eine der wichtigsten Grundlagen für die Medizin der Zukunft. Anhand dieser Daten werden Mediziner in der Lage sein, rechtzeitig Krankheiten zu erkennen und persönlich auf uns zugeschnittene Behandlungsmethoden zu verwenden.

Diskussionsrunde mit:

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Albers

Direktor der Klinik für Urologie, Universitätsklinikum Düsseldorf

Prof. Dr. Jochen A. Werner

Vorstandsvorsitzender der Universitätsmedizin Essen

Horst Giesen

Director Health & Medical Technologies der Messe Düsseldorf (MEDICA + COMPAMED)

Dr.-Ing. Andreas Völkel

Projektleiter und IT-Spezialist, TROUT GmbH, Kassel

Runde 2

Telemedizin – funktioniert das wirklich?

Die moderne Technik macht es möglich: Zur Sprechstunde beim Arzt müssen Patienten in Zukunft nicht unbedingt persönlich erscheinen – die Videosprechstunde per Internet spart Zeit und Geld. Doch funktioniert das alles wirklich? Ist die Telemedizin die Zukunft? Was denken die Patienten? Und was passiert hier mit unseren Daten?

Diskussionsrunde mit:

Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke

Beigeordneter und Gesundheitsdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf

Prof. Dr. Stephan Martin

Chefarzt für Diabetologie und Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums in Düsseldorf

Barbara Steffens,

Leiterin der NRW-Landesvertretung der Techniker Krankenkasse, ehemalige NRW-Gesundheitsministerin, Düsseldorf

19 bis 19.30 Uhr

 

Runde 3

Wearables: So leistungsfähig sind die neuen digitalen Helfer

Als Wearables bezeichnet man kleine vernetzte Computer, die am Körper in Form von Smartwatches, Fitness-Trackern, smarter Kleidung oder digitaler Brillen getragen werden. Längst haben sie Einzug in die Bereiche Gesundheit, Fitness und Lifestyle gehalten – und das Angebot ist riesig. Doch was sollten diese „digitalen Helfer“ alles leisten können? Welche Bedeutung haben sie in der Medizin von heute und morgen?

Präsentation von:

Dipl.-Betriebswirt Christian Stammel

CEO der Navispace AG, Herrsching am Ammersee

19.45 bis 20.30 Uhr

Runde 4

Länger und gesünder älter werden mit modernen Technologien (Ambient Assisted Living / Empowerment des Patienten)

Neue Technologien erlauben es älteren Menschen, in ihrer gewohnten Umgebung selbstbestimmt, autonom und mobil zu leben. Gleichzeitig wir die Fähigkeit für selbständiges, selbstbestimmtes Handeln gefördert. Doch warum finden manche Konzepte und Technologien nicht Einzug in den Alltag deutscher Senioren- und Pflegehaushalte? Welche finanzielle Unterstützung ist möglich?

Diskussionsrunde mit:

Barbara Steffens,

Leiterin der NRW-Landesvertretung der Techniker Krankenkasse, ehemalige NRW-Gesundheitsministerin, Düsseldorf

Dipl.-Ing. Christine Weiß

Seniormanagerin, Institut für Innovation und Technik in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin

anschließend Get Together im Foyer

21.30 Uhr offizielles Ende der RP-Expertenrunde

Die Veranstaltung auf einen Blick

Termin: Dienstag, 18.09.2018

Beginn: 17:00 Uhr

Einlass: 16:30 Uhr

Veranstaltungsende: 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Rheinische Post, Zülpicher Str. 10,
40196 Düsseldorf

Parkplätze: befinden sich auf dem Geländer Rheinischen Post

Preise

Preis für Nicht-Abonnenten: 45,00€

Preis für Abonnenten: 35,00€

Ihre Ersparnis*: 10,00€

* Der PremiumCard Bonus ist ein Direktrabatt und wird nicht nachträglich Ihrem Bankkonto gutgeschrieben. Haben Sie Fragen zur PremiumCard? Rufen Sie einfach unseren Leserservice an: 0211 505-1111.
Auf der Karte
Exklusive Angebote der Wissens- und Bildungsreihe

Sie möchten sich weiterbilden. Sie interessieren sich für Themen, die Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung – ob beruflich oder privat - weiterbringen. Sie möchten wissen, was Experten zu aktuellen Fragen zu sagen haben. Dann kommen Sie zu eine der zahlreichen Wissensveranstaltungen der Rheinische Post Mediengruppe. Hören Sie spannenden Vorträgen von Referenten zu und nehmen Sie an Workshops teil.